Die Chance klopft öfter an als man meint, aber meistens ist niemand zu Hause.

Will Rogers
Die Chance klopft öfter an als man meint, aber meistens ist niemand zu Hause.

Auf der Grundlage einer ersten Orientierungsberatung klären wir die nächsten Schritte und bestimmen welches meiner Angebote am besten auf Ihre aktuelle Situation passt.

Erstkontakt

Orientierungsberatung

Lernen Sie mich bei der Orientierungsberatung kennen und entscheiden Sie dann, ob Ihnen meine systemisch-lösungsorientierte Beratung zusagt.

Wir klären Ihre aktuelle berufliche Situation, Ihre Fragen und Ihre Ziele. Auch spezifische Fragen zu einem Thema lasse ich nicht ungeklärt - in manchen Fällen genügt diese einmalige Beratung bereits zur Klärung eines konkreten Anliegens. Ist dies nicht der Fall, zeige ich Ihnen mögliche Beratungsschritte und die damit verbundenen Kosten auf.

Dauer: eine Sitzung (max. 1.5 Stunden)

Kosten: Fr. 160.- / Stunde

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung

Berufscoaching

Sind Sie auf der Suche nach Ihrer Lebensaufgabe?

Viele Menschen wollen Wirken, um Spuren in der Welt zu hinterlassen, dabei wollen sie emotional, sozial, physisch, mental und spirituell gefordert aber nicht überfordert werden. Mit Ihren Herzenswünschen, Talenten, Träumen und Visionen prüfen wir neue Ziele damit sie Ihre Einzigartigkeit auch im Beruf zu leben.

Zielgruppe: Berufstätige, die sich neu orientieren wollen oder müssen, Wiedereinsteiger/-innen

Dauer: meist 2–5 Sitzungen (max. 1.5 Stunden) über ca. 12 Wochen

Laufbahnberatung/Karriere-Assessment

Sie wollen Ihre berufliche Rolle stärken oder verändern? Gemeinsam schaffen wir Klarheit über Ihre beruflichen Potenziale wie Interessen, sozialen Kompetenzen, Motivation, Eignung für Führungsaufgaben oder Entwicklungspotenzial im Hinblick auf bestimmte Positionen. Ausgangslage dafür, ist eine Standortbestimmung Ihrer beruflichen Situation aufgrund der Orientierungsberatung.

Ich begleite Sie darin, Ihre Prioritäten neu zu setzen und Entscheidungen zu treffen, die von innen heraus tragen. Dabei helfen oft testdiagnostische Abklärungen von Potenzial, Neigungen, Interessen und persönlichen Voraussetzungen.

Zielgruppe: Berufstätige

Dauer: 2–4 mehrstündige Sitzungen über ca. 6-10 Wochen, plus Hausaufgaben

Standortbestimmung für Schulabgänger, Lernende und Studierende

Wie einsteigen? Von der Wahl nicht überzeugt? Kein Plan, kein Ziel in Sicht?
Wenn es um die schulische oder berufliche Zukunft geht:
Möchtest du/Möchten Sie kompetenten Rat aufgrund einer psychologisch fundierten Abklärung von Interessen, Fähigkeiten, Potential und Persönlichkeit?

Durch die vertiefte Auseinandersetzung mit sich selbst, mit Berufs- und Studienwahlmöglichkeiten und beruflichen Perspektiven, gewinnen Sie Sicherheit und Mut für Ihre Entscheidungsfindung.

Ergebnisse während den Abklärungen besprechen wir fortlaufend. Ihre Eltern sind auf Wunsch bei der Orientierungsberatung und der Schlussbesprechung mit dabei. Ein Aktionsplan zu den notwendigen Schritten hilft Ihnen nach der Schlussbesprechung bei der Realisierung Ihres Ziels. Auf Wunsch begleite ich auch bei der Realisierung.

Zielgruppe: Schüler und Schülerinnen der Oberstufe, Gymnasiast/-innen, FMS-, BMS- und HMS-Absolventen sowie Lehrlinge
Dauer: 2–4 Termine über maximal 6-12 Wochen, plus Hausaufgaben

Coaching

Job- und Führungscoaching

Sie stehen unter Hektik und Leistungsdruck, Anforderungen an Sie sind gestiegen und zugleich verschärft sich die Situation auf dem Stellenmarkt. Nehmen Sie sich Raum und Zeit um stressauslösende Situationen und individuelle Reaktionen aus der Distanz betrachten zu können. Der Umgang mit heiklen Situationen dient als Basis um zu reflektieren und Erkenntnisse für die Zukunft zu entwickeln oder gar ein drohendes Burnout abzuwenden.

Meine Aufgabe ist es, Ihnen einen persönlichen Sichtwechsel auf folgenden drei Ebenen zu ermöglichen:

  1. Reflexion von Rolle und Aufgabe als Person und im System
  2. Training auf der Verhaltensebene
  3. das Erkennen und Auflösen blockierender Muster

    Zielgruppe: (Kader-)Berufstätige und Selbständige

    Dauer: 1–8 Sitzungen

Reintegrations-Coaching

Sie möchten oder sollen nach längerer Abwesenheit wieder ins Erwerbsleben zurückfinden? Vielleicht ist dieser Wiedereinstieg sogar mit einem Berufswechsel verbunden? Sie fragen sich, ob Sie den damit verbundenen Belastungen standhalten.

In unseren Sitzungen arbeiten wir auf folgende drei Ziele hin:

  1. das Überwinden von Einschränkungen und Blockaden,
  2. eine umfassende und fokussierte Analyse Ihrer Ressourcen,
  3. das Entwickeln und Umsetzen einer arbeitsmarktangepassten Suchstrategie.

Ich arbeite mit ressourcen- und lösungsfokussiertem Ansatz und helfe Ihnen herauszufinden, was geht (noch) und wie komme ich dazu, häufig im Auftrag und Zusammenarbeit mit Sozialversicherungen.

Zielgruppe: Berufstätige nach längerem Unterbruch in der Erwerbstätigkeit, Veränderung der beruflichen Ausrichtung aufgrund von psychischen oder körperlichen Handicaps  meist im Auftrag von Sozialversicherungen

Dauer: 3–12 Termine über 4–20 Wochen, plus Hausaufgaben

Newplacement

Eine Stelle auf Lebenszeit gibt es nicht mehr! Eine Tatsache, die Unternehmen manchmal zwingt Mitarbeitende zu entlassen. Als Unternehmen in dieser Situation soziale Verantwortung zu übernehmen heisst, den betroffenen eine angemessene Unterstützung zu ermöglichen.

Sie erhalten professionelle Hilfe, um zu verarbeiten, die momentane Situation zu klären und sich in der Arbeitswelt neu zu positionieren.
Gemeinsames Angebot mit G. Cancellara, weitere Informationen auf Move Together.

Zielgruppe: Arbeitgeber und Arbeitnehmer in einem Trennungsprozess

Team-Coaching

Systemisch-lösungsorientierte Wirkungsverbesserung durch Vertrauen und bessere Zusammenarbeit - der Schlüssel für nachhaltige und wirkungsvolle Führung!
Fragen aus dem beruflichen Alltag, die Zusammenarbeit, der Umgang mit persönlichen wie auch betrieblichen Grenzen, die Gestaltung von internen Veränderungsprozessen, Weiterbildung oder ähnliche Fragen können im Zentrum eines Team-Coachings stehen. Die Zielfindung und -überprüfung geschieht im Vorfeld zuerst mit der Führung. Mit dem Team werden Meilensteine im Veränderungsprozess definiert und eine Zielüberprüfung dient der Führung und dem Team.

Arbeitsbeispiele:
Konfliktmoderation als Workshop
Sie liefern den Inhalt und den Rest können Sie getrost an mich als Moderatorin delegieren. Ich stelle sicher, dass

  • durch einen geeigneten Methodeneinsatz effizient an Ihren Zielen gearbeitet wird,
  • der Diskussionsverlauf einem roten Faden folgt, ohne einengend zu sein,
  • Missverständndisse ausgeräumt und Meinungsverschiedenheiten konstruktiv ausgetragen werden,
  • alle Beteiligte angemessen zu Wort kommen,
  • Struktur und Beziehungsthemen ausgewogen berücksichtigt werden
  • und Ergebnisse sauber dokumentiert werden.

Teamentwicklung durch Coaching

  • Klären von Rollen und Schnittstellen,
  • Team- und Konfliktkultur entwickeln,
  • Arbeitsatmosphäre verbessern,
  • und bestehende Konflikte (soweit als möglich) lösen.

    Zielgruppen: Teams in psychosozialen, pädagogische und öffentlichen Arbeitsfeldern.

Super- und Introvision

Introvision

Sie möchten etwas unbedingt erreichen und doch taucht immer wieder der Gedanke auf, es könnte nicht gelingen? Oder Sie möchten unbedingt etwas vermeiden, aber es bleibt die Sorge, dass es eintreten könnte?

Ziel der IntroVision ist es, mentale Blockaden, innere Konflikte und dysfunktionale Gewohnheiten dauerhaft zu beenden.

IntroVision ist eine erfolgreiche wissenschaftlich nachgewiesene Coaching-Methode. Es handelt sich dabei um ein sehr lösungsorientiertes Verfahren, dass auf meditativen Achtsamkeitstechniken und transaktionsanalytischen Ansätzen zur Auflösung eines inneren Konflikts basiert.

Dauer: zwei Sitzungen à 2 Stunden, plus Übung zu Hause

Supervision für Einzelpersonen und Gruppen

Supervision ist Reflexionshilfe und unterstützt Sie wertschätzend Ihre eigenen Arbeitszusammenhänge zu beleuchten, indem Sie spielerisch nach neuen Lösungsansätzen suchen und so die professionellen Handlungsmöglichkeiten erweitern und Ihre Eigenverantwortung stärken. Schwerpunkte der Sitzungen könnten sein:

  • Fallarbeit (systemisch-lösungsorientierte Supervision)
  • Arbeitsmethoden und -beziehungen
  • Berufsrollen und Konflikte
  • Älterwerden im Beruf

Supervision unterstützt Sie massgeblich zur Verbesserung der Beziehungen zur Klientel, zur Verbesserung der Arbeitszufriedenheit, zur gemeinsamen Zielreflexion und zur wirksameren Gestaltung der Kooperationsbeziehungen.

Zielgruppen
AbsolventInnen von beraterischen Weiterbildungsgängen. Fachpersonen aus psychosozialen, pädagogischen und öffentlichen Arbeitskontexten.
Teams in psychosozialen, pädagogische und öffentlichen Arbeitsfeldern.

Was meine Kunden Sagen

Ich hatte am Freitag mein letztes Bewerbungsgespräch und habe anschliessend eine Offerte bekommen. Ich freue mich auf meinen ersten Arbeitstag! New-Placement nach Kündigung
Danke für den Baum und für deine wertvolle Arbeit. Es war jedes Mal spannend und wir konnten von vielen bedeutungsvollen Inputs profitieren. Teamentwicklung
Das Studium wie auch die Arbeit gefallen mir sehr und ich habe das Gefühl, angekommen zu sein. Ich habe unsere Termine in guter Erinnerung. Dass Sie so rasch meine Bedürfnisse erkannt und aufgenommen haben, war mein Glück. Studiumswechsel